english

Pressemeldung

 

Tierische Sommerfreuden – ganz schön was los am Affenberg Salem

Was kann es Schöneres geben als einen gemeinsamen Ausflug mit der Familie oder mit Freunden. Am liebsten natürlich bei bestem Wetter und zu einem Ziel, das für alle spannend ist. Da ist der Affenberg eine perfekte Wahl, denn im Sommer gehört die Aufmerksamkeit hier dem Nachwuchs. Die kleinen Affenbabys sind jetzt rund acht Wochen alt und starten mit der Entdeckung ihrer Umwelt.

Salem, 7. August 2019. Der erste Nachwuchs bei den Berberaffen kam in diesem Jahr am 25. Mai zur Welt. Später als sonst, aber in der Zwischenzeit sind alle 7 Affenbabys auf der Welt. Während sie in den ersten Wochen gut behütet von ihren Müttern eher im Hintergrund agieren, starten sie nun nach und nach zu ihren Erkundungstouren. Neben den Muttertieren sind auch die Männchen in der Betreuung des Nachwuchses aktiv. „Allerdings bleibt es unklar, ob es sich dabei auch um den Vater handelt, denn die Weibchen haben im Herbst mehrere Paarungspartner. So ist es keine Seltenheit, dass sich mehrere Männchen um ein Junges kümmern.“ so Parkleiter Dr. Roland Hilgartner. Das ist eine Besonderheit bei den Berberaffen, umso spannender ist die Beobachtung der Tiere, die auf dem Affenberg fast wie in freier Wildbahn leben. Drollig und gewagt muten die Entdeckungstouren der Kleinen an. Passieren tut natürlich nichts, dafür sorgen die erfahrenen Mitglieder der Affenbande.

Viel Spannendes gibt es auch bei den Fütterungen durch die Parkmitarbeiter zu erfahren, die während des Tages regelmäßig stattfinden. Und ganz bestimmt erlebt man dabei die jüngsten Mitglieder der Affengruppen in Aktion.

Auch die im Frühjahr geborenen Jungstörche werden immer aktiver. Viele sind bereits flügge und starten zu ihren regelmäßigen Flugübungen, um sich auf ihre Reise in den Süden vorzubereiten. Auch für die Störche gibt es täglich um 11 Uhr und um 16.45 Uhr eine moderierte Fütterung (bis einschließlich 10. September). Die Zufütterung sorgt dafür, dass die Storchenjungen gut genährt und bestens gerüstet sind für ihre Reise in den Süden, die voraussichtlich Mitte/Ende August startet.

Weitere Infos zum aktuellen Geschehen auf dem Affenberg und wertvolle Informationen zur Anreise, den Fütterungszeiten und vielem mehr gibt es auf der Website www.affenberg-salem.de und auf Facebook.

(2.300 Zeichen)